Anmeldung

Social Widget

„Selber schuld.“ Daniel Haßmann, Trainer der Sassenberger Handballerinnen, sah bei der 29:30 (12:15)-Niederlage bei TuRa Bergkamen II zu viele technische Fehler seiner Mannschaft. „Bergkamen ist das einzige Team, das mit Harz spielt. Damit haben wir uns zu sehr beschäftigt in der ersten Halbzeit.

...

Die Handballer des SC DJK Everswinkel freuen sich, für die kommende Saison als Trainer der ersten Herrenmannschaft einen absoluten Handballfachmann verpflichtet zu haben. Thomas Steinhoff übernimmt die Vitus-Handballer am 1. Juni. Der Ur-Dolberger steht derzeit noch in Diensten seines Heimatvereins.

...
Freitag, 13 April 2018 10:54

Steinhoff übernimmt in Everswinkel

Everswinkel (gl) -  Die Handballer vom SC DJK Everswinkel freuen sich für die kommende Saison als Trainer der ersten Herrenmannschaft einen absoluten Handballfachmann verpflichtet zu haben. Thomas Steinhoff übernimmt die Vitus-Handballer am 1. Juni.

Der Ur-Dolberger steht derzeit noch in Diensten seines Heimatvereins.

Gastgeber SC DJK weist als Fünfter 27:15, Bergkamen 29:13 Punkte auf. „Wenn wir so weiter machen wie zuletzt, ist Rang drei natürlich drin. Doch trotz unserer guten Ergebnisse haben wir in den vergangenen Wochen nicht immer gut gespielt.

...

Gastgeber SC DJK weist als Fünfter 27:15, Bergkamen 29:13 Punkte auf. „Wenn wir so weiter machen wie zuletzt, ist Rang drei natürlich drin. Doch trotz unserer guten Ergebnisse haben wir in den vergangenen Wochen nicht immer gut gespielt.

...

Gastgeber SC DJK weist als Fünfter 27:15, Bergkamen 29:13 Punkte auf. „Wenn wir so weiter machen wie zuletzt, ist Rang drei natürlich drin. Doch trotz unserer guten Ergebnisse haben wir in den vergangenen Wochen nicht immer gut gespielt.

...

Gastgeber SC DJK weist als Fünfter 27:15, Bergkamen 29:13 Punkte auf. „Wenn wir so weiter machen wie zuletzt, ist Rang drei natürlich drin. Doch trotz unserer guten Ergebnisse haben wir in den vergangenen Wochen nicht immer gut gespielt.

...

Spielertrainer Marvin Sanderkannte die Überlegenheit der Gäste neidlos an: „Isselhorst ist die Übermannschaft. Es wundert mich nicht, dass die mit 42:0 Punkten oben stehen. Das war heute wie ein Zahnarztbesuch, da musst du durch. Wir haben immerhin 19 Tore geworfen und sind unter 40 Gegentreffern geblieben“, versuchte Trainer Marvin Sand das Positive zu sehen.

...
Sonntag, 08 April 2018 14:58

Hamsen fühlt sich von Schiris betrogen

Warendorf (C.H.) - Der sonst meist so besonnene Stefan Hamsen war stinksauer. „Wir sind von vorne bis hinten von den Schiedsrichtern betrogen worden“, wetterte der Trainer der Bezirksliga-Handballer der Warendorfer Sportunion nach der 24:28 (12:13)-Niederlage beim BSV Roxel.

Hamsen, der in der Schlussminute sogar von der Bank verwiesen wurde, war kaum zu beruhigen. „Ein

Sonntag, 08 April 2018 14:58

Hamsen fühlt sich von Schiris betrogen

Warendorf (C.H.) - Der sonst meist so besonnene Stefan Hamsen war stinksauer. „Wir sind von vorne bis hinten von den Schiedsrichtern betrogen worden“, wetterte der Trainer der Bezirksliga-Handballer der Warendorfer Sportunion nach der 24:28 (12:13)-Niederlage beim BSV Roxel.

Hamsen, der in der Schlussminute sogar von der Bank verwiesen wurde, war kaum zu beruhigen. „Ein

Sonntag, 08 April 2018 14:58

Hamsen fühlt sich von Schiris betrogen

Warendorf (C.H.) - Der sonst meist so besonnene Stefan Hamsen war stinksauer. „Wir sind von vorne bis hinten von den Schiedsrichtern betrogen worden“, wetterte der Trainer der Bezirksliga-Handballer der Warendorfer Sportunion nach der 24:28 (12:13)-Niederlage beim BSV Roxel.

Hamsen, der in der Schlussminute sogar von der Bank verwiesen wurde, war kaum zu beruhigen. „Ein

Donnerstag, 05 April 2018 14:33

Hamsen fordert Steigerung im Endspurt

Warendorf (C.H.) - Auf geht´s in den Saisonendspurt mit den letzten sechs Partien pro Mannschaft. Die Bezirksliga-Handballer der Warendorfer SU wollen ihren Aufstiegsplatz zwei verteidigen und haben daher auch am Samstag, 7. März, ab 19 Uhr als Gast des BSV Roxel einen Sieg auf der Wunschliste.

Die Gastgeberinnen nehmen mit 22:8 Punkten den dritten, die Ahlenerinnen mit zwei Miesen mehr den vierten Rang ein. „Klar, dass wir diese Partie gewinnen und den dritten Platz behaupten wollen“, betont Sassenbergs Trainer Daniel Haßmann. Im Hinspiel kassierte Aufsteiger Sassenberg mit dem glatten 23:29 eine seiner vier Saisonniederlagen.

...
Sänger und Moderator Nikolas alias Klaus Gerdes freut sich, dass er Cindy Berger für die Schlagernacht gewinnen konnte.

Vorverkauf für Schlagerparty läuft zufriedenstellend

...
Die Schweizer Band „The Dead Brothers“ spielte im Landesmuseum

The Dead Brothers im Landesmuseum

...
Seite 1 von 37