Anmeldung

Social Widget

Everswinkel: Torhüter verzweifelt gesucht

Wirft jetzt seine Tore für den SC DJK Everswinkel: Benedikt Müller

...
Dienstag, 14 Juni 2016 20:00

Everswinkel: C-Mädchen steigen auf

Everswinkel: C-Mädchen steigen auf

Everswinkels C-Mädchen feiern den Aufstieg. 

...
Everswinkel: SC DJK bejubelt Sprung in die Oberliga

 Über den Sprung in die Oberliga freuen sich die A-Jugendhandballerinnen des SC DJK Everswinkel.

...
Dienstag, 24 Mai 2016 21:40

Erath macht fünften Sieg perfekt

Oelde (vas) - Der 15. Oelder Triathlon erfreute sich wie in den Vorjahren größter Beliebtheit und war wieder innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Den fünften Sieg in Folge trug die Streckenrekordhaltern Tanja Erath (Racing Aloha) nach Hause, die jedes Jahr aufs Neue gern nach Oelde kommt.

 Gleichzeitig mit Sabine Dettmar (Triathlon TEAM TG Witten) aus dem Wasser, schüttelte sie die ewige Zweitplatzierte mühelos auf der Radstrecke ab.

Dienstag, 24 Mai 2016 21:40

Erath macht fünften Sieg perfekt

Oelde (vas) - Der 15. Oelder Triathlon erfreute sich wie in den Vorjahren größter Beliebtheit und war wieder innerhalb weniger Stunden ausgebucht. Den fünften Sieg in Folge trug die Streckenrekordhaltern Tanja Erath (Racing Aloha) nach Hause, die jedes Jahr aufs Neue gern nach Oelde kommt.

 Gleichzeitig mit Sabine Dettmar (Triathlon TEAM TG Witten) aus dem Wasser, schüttelte sie die ewige Zweitplatzierte mühelos auf der Radstrecke ab.

Everswinkel (pen) - So ein bisschen Heimsieg war es schon: Die Siegerschleife in CIC1*-Prüfung beim Internationalen Vielseitigkeitsturnier in Everswinkel holte sich Sanna Siltakorpi ab. Die 29 Jahre alte Finnin lebt mit ihrem Partner Elmo Jankari seit einigen Jahren in Warendorf.

Beim Turnier auf dem Ponyhof Georgenbruch ist sie deshalb auch ein Stammgast. Und dass sich Siltakorpi dort bestens auskennt, zeigen die Ergebnisse: Nach ihrem zweiten Platz in der Dressur übernahm sie im Gelände mit Rang vier in der Gesamtwertung die Führung und gab die nicht mehr ab.

Everswinkel (pen) - So ein bisschen Heimsieg war es schon: Die Siegerschleife in CIC1*-Prüfung beim Internationalen Vielseitigkeitsturnier in Everswinkel holte sich Sanna Siltakorpi ab. Die 29 Jahre alte Finnin lebt mit ihrem Partner Elmo Jankari seit einigen Jahren in Warendorf.

Beim Turnier auf dem Ponyhof Georgenbruch ist sie deshalb auch ein Stammgast. Und dass sich Siltakorpi dort bestens auskennt, zeigen die Ergebnisse: Nach ihrem zweiten Platz in der Dressur übernahm sie im Gelände mit Rang vier in der Gesamtwertung die Führung und gab die nicht mehr ab.

Everswinkel: Tolle Organisation und familiäre Atmosphäre

Ab ins Wasser: Olympiasieger Frank Ostholt holte mit Fräcke Findus in der CIC1*-Prüfung den zweiten Platz. Foto: René Penno

Obwohl meist die Reiter, die schon bei der Dressur auftrumpften, auch am Ende ganz vorne zu finden waren, war es doch spannend bis zum Schluss. Dafür sorgte auch der anspruchsvolle Springparcours, der es den Reitern nicht einfach machte. Das hob das Niveau nur noch mehr an.

...
Everswinkel: Tolle Organisation und familiäre Atmosphäre

Ab ins Wasser: Olympiasieger Frank Ostholt holte mit Fräcke Findus in der CIC1*-Prüfung den zweiten Platz. Foto: René Penno

Obwohl meist die Reiter, die schon bei der Dressur auftrumpften, auch am Ende ganz vorne zu finden waren, war es doch spannend bis zum Schluss. Dafür sorgte auch der anspruchsvolle Springparcours, der es den Reitern nicht einfach machte. Das hob das Niveau nur noch mehr an.

...
Sonntag, 08 Mai 2016 18:18

Bernstein wird Sendenhorsts Edelstein

Sendenhorst (hh) - Dass das Spiel gegen den CVJM Rödinghausen II kein Spaziergang werden würde, damit hatte SG-Trainer Andreas Schwartz gerechnet. Aber mit so einem Relegationsfinale nicht. Mit einem Tor in der letzten Sekunde lösten die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst das Ticket für Landesliga.

Mit 31:30 (14:12) setzte sich die Schwartz-Sieben gegen die Ostwestfalen durch.

Everswinkel: SC DJK verzichtet auf Relegation

Voller Einsatz: Routinier André Hanhoff wird mit der Everswinkeler Reserve auch in der neuen Saison in der Kreisliga auf Torejagd gehen.

...
Sonntag, 24 April 2016 22:55

Lammers´ bittere Pillen für den Gegner

Gladbeck (gl). Schmerzhaftes Ziehen im Fuß? Leichte Schwindelgefühle? Rückenleiden? Da hätten wir was für Sie: drei bittere Pillen – aber für den Gegner! „Ich dachte, da muss der alte Mann mal vorangehen und den Jungs die Nervosität nehmen“, lächelt Thomas Lammers, klebrig von Schweiß und Bierduschen.

 Und so gerieten seine kleinen Gebrechen zur Qual des Gegners. Der 31-Jährige haute in seinem letzten Spiel trotz aller Leiden noch einmal alles raus und riss seinen Youngstern das Tor zur Dritten Bundesliga auf.

Sonntag, 24 April 2016 22:55

Lammers´ bittere Pillen für den Gegner

Gladbeck (gl). Schmerzhaftes Ziehen im Fuß? Leichte Schwindelgefühle? Rückenleiden? Da hätten wir was für Sie: drei bittere Pillen – aber für den Gegner! „Ich dachte, da muss der alte Mann mal vorangehen und den Jungs die Nervosität nehmen“, lächelt Thomas Lammers, klebrig von Schweiß und Bierduschen.

 Und so gerieten seine kleinen Gebrechen zur Qual des Gegners. Der 31-Jährige haute in seinem letzten Spiel trotz aller Leiden noch einmal alles raus und riss seinen Youngstern das Tor zur Dritten Bundesliga auf.

Neun Tore gegen Ladbergen: Lukas Schmidt.

Neun Tore gegen Ladbergen: Lukas Schmidt. Foto: Penno

Die Begegnung, in der es für beide Seiten um nichts mehr ging, verlief lange Zeit völlig ausgeglichen. Beim Seitenwechsel lagen die Everswinkeler knapp mit 14:13, nach 43 Minuten sogar mit 23:19 vorn. Doch die Gastgeber wollten sich nach ihrer langen Siegesserie vor eigenem Publikum keine Blöße geben und krempelten die Ärmel noch einmal auf.

...
Neun Tore gegen Ladbergen: Lukas Schmidt.

Neun Tore gegen Ladbergen: Lukas Schmidt. Foto: Penno

Die Begegnung, in der es für beide Seiten um nichts mehr ging, verlief lange Zeit völlig ausgeglichen. Beim Seitenwechsel lagen die Everswinkeler knapp mit 14:13, nach 43 Minuten sogar mit 23:19 vorn. Doch die Gastgeber wollten sich nach ihrer langen Siegesserie vor eigenem Publikum keine Blöße geben und krempelten die Ärmel noch einmal auf.

...
Seite 1 von 24